Estmals Vröffentlicht am
25.05.2019 | 13 Uhr


Geändert am
28.05.2019 | 12 Uhr

Anzeige in der Dithmarscher Landeszeitung, Seite 13
vom 25.05.2019 „Wir unterstützen die Kandidatur von Uta Bielfeldt“

Wir möchten Sie über einen Sachverhalt informieren, der in der Stadt Meldorf zu Irritationen geführt hat.

In der Dithmarscher Landeszeitung vom 25. Mai, Seite 13 wurde in einer Anzeige zur Bürgermeisterwahl in Meldorf „Wir unterstützen die Kandidatur von Uta Bielfeld“ auch der „Bürgerbusverein“ genannt.

 

Hierzu gibt der Vorstand des BürgerBus Meldorf und Umgebung e.V. folgende Stellungnahme ab:

Der Verein BürgerBus Meldorf und Umgebung e.V. hat keine Wahlempfehlung für die Bürgermeisterwahl in Meldorf ausgesprochen.

Der Vorstand distanziert sich ausdrücklich und beanstandet die Nennung „Bürgerbusverein“ in dieser Anzeige.
Als Verein, der durch die Öffentliche Hand unterstützt wird, fühlen wir uns zur absoluten Neutralität verpflichtet.

Die Nennung „Bürgerbusverein“ in der Anzeige erfolgte auf Grund einer nicht autorisierten Einzelaktion eines Mitglieds und ohne Rücksprache mit dem Vorstand.
Angelika Mahnke hat am 27.05. und mit sofortiger Wirkung ihr Amt niedergelegt, um Schaden vom BürgerBus Meldorf und Umgebung e.V. abzuwenden.

 

Der Vorstand des BürgerBusvereins Meldorf und Umgebung bedauert sehr, dass durch die Nennung „Bürgerbusverein“ in der Anzeige zur Bürgermeisterwahl eine politische Einflussnahme vermutet wird und hat nach Kenntnisnahme dieser Anzeige unverzüglich (25.05.19, 13.00 Uhr) auf der eigenen Website und auf Facebook ein entsprechendes Statement veröffentlicht. Eine öffentliche Stellungnahme in der Zeitung war vor der Bürgermeisterwahl, die am nächsten Tag erfolgte, nicht mehr möglich.

 

Der BürgerBusverein Meldorf und Umgebung e.V. fühlt sich mit allen Bürgerinnen und Bürgern und den Betrieben in und um Meldorf verbunden. Wir möchten die Stadt mit den Umlandgemeinden und umgekehrt verbinden, Arztbesuche und Einkäufe vereinfachen, Menschen mit Menschen verbinden und die Region durch ein nachhaltiges, kostengünstiges und zusätzliches Mobilitätsangebot stärken. Wir sind nicht politisch tätig und vertreten keine Parteiinteressen.

Ohne die Unterstützung der Stadt Meldorf und des Kreis Dithmarschen wäre unser ehrenamtlich geführtes Mobilitätsangebot nicht möglich.

 

Auf weitere gute Zusammenarbeit und viele Grüße!

Michael Hegger
1. Vorsitzender

BürgerBus Meldorf und Umgebung e.V.