Back to Top

Anzeige in der Dithmarscher Landeszeitung, Seite 13
„Wir unterstützen die Kandidatur von Uta Bielfeldt“

In der Anzeige wird der „Bürgerbusverein“ als Unterstützer der Kandidatur von Uta Bielfeldt genannt.

Der Verein BürgerBus Meldorf und Umgebung e.V. hat keine Wahlempfehlung ausgesprochen.
Der Vorstand distanziert sich ausdrücklich und beanstandet die Nennung des Bürgerbusvereins in dieser Anzeige.

Als Verein, der durch die Stadt Meldorf unterstützt wird, fühlen wir uns zur Neutralität verpflichtet.

Die Nennung des Bürgerbusvereins in der Anzeige geschah aufgrund einer nicht autorisierten Einzelaktion und ohne Rücksprache mit dem Gesamtvorstand.

 

Der Gesamtvorstand des BürgerBusvereins bedauert sehr, dass durch die Nennung in der Anzeige eine politische Einflussnahme vermutet wird und entschuldigt sich ausdrücklich bei beiden Kandidatinnen.

Wir wünschen uns einen fairen Wahlkampf und freuen uns über die Kandidaturen von Kirsten Witt und Uta Bielfeldt.

 

Der Bürgerbusverein fühlt sich mit allen Bürgerinnen und Bürgern sowie der Wirtschaft in und um Meldorf verbunden und ist für die Unterstützung der Stadt Meldorf und des Kreis Dithmarschen sehr dankbar.

Ohne Sie wäre das Mobilitätsangebot des BürgerBusses nicht möglich.

 

Meldorf, den 25.05.2019
Michael Hegger (1. Vorsitzender)

 

BÜRGERBUS MELDORF UND UMGEBUNG


Nach dem Motto „Bürger fahren Bürger“ wird er von ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern gesteuert.

Der BürgerBus soll das vorhandene Angebot des öffentlichen Personennahverkehrs in Meldorf und Umgebung ergänzen und ausreichend sicherstellen. Wo es nötig war, sind zusätzliche Haltestellen eingerichtet worden. Der BürgerBus verbindet Meldorf mit seinen Nachbargemeinden auf festen Linien und nach einem festem Fahrplan.

Die Lebensqualität für alle Bürgerinnen und Bürger soll durch den barrierefreien BürgerBus verbessert werden. Jeder soll auch ohne eigenes Auto überall hinfahren können.

 

Die Idee des  Bürgerbusses lebt vom ehrenamtlichen Engagement der Bürger für die Menschen in der Region und für den öffentlichen Nahverkehr.

.

 


 
 
 
 

Der BürgerBus Meldorf

 

Herzlich willkommen!

 

Am 19. Februar 2018 hat der BürgerBus Meldorf und Umgebung dem Betrieb aufgenommen und ergänzt seit dem das Angebot des öffentlichen Personennahverkehrs.

Den Einwohnern der beteiligten Gemeinden steht so eine umfangreiche Verkehrsanbindung zur Verfügung.

In Meldorf am Markt können Fahrgäste u. a. in die Bussen nach Heide und Marne umsteigen. Am ZOB bestehen Anschlüsse an die Züge nach Heide und Itzehoe.

 
 
 
 

Fahrerinnen und Fahrer gesucht

 

Bürgerbus – eine Idee braucht Ihre Unterstützung

Das bieten wir Ihnen:

Freude und Spaß,

und das nicht nur wegen der Kontakte zu den Fahrgästen,  die sich im Laufe der Zeit aufbauen.

Unsere Fahrertreffen

bieten eine Plattform zum Austausch in geselliger Atmosphäre.

Eine freie Zeiteinteilung
Gefahren wird nach einem Dienstplan, der auf die eigene verfügbare Zeit abgestimmt ist. Entsprechend fahren die Ehrenamtlichen ein- bis zweimal im Monat für 4 1/2 Stunden den Bürgerbus.

Alle BürgerBusfahrerinnen und -fahrer
sind
über die Berufsgenossenschaft des betreuenden Verkehrsunternehmens und einer zusätzlichen Rechtsschutzversicherung abgesichert.

weitere Informatinen

 

BürgerBus Meldorf