Fahrer werden

Die Idee des Bürgerbusses lebt vom ehrenamtlichen Engagement, insbesondere dem unserer Fahrerinnen und Fahrer. Ohne sie sähe es in ländlichen Gebieten schlecht aus mit der Mobilität:
Mit ihrem Engagement für die Menschen in und um Meldorf bringen sie den öffentlichen Nahverkehr in Schwung.

Bürger Busfahrerinnen und Fahrer sind Menschen wie Du und ich.

Ernst Sczesny
Ernst Sczesny
  • Sie fahren gerne Auto?
  • Sie sind gerne unter Menschen?
  • Sie sind bereit, einige Stunden im Monat für eine sinnvolle Tätigkeit zu investieren?

Damit sind Sie richtig in unserem Verein „bürgerbus meldorf und Umgebung“!

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

  • Jeder kann fahren, der mindestens 21 Jahre alt ist,
  • einen PKW-Führerschein der alten Klasse 3 oder den entsprechenden EU Führerschein der Klasse B hat,
  • über mindestens zwei Jahre Fahrpraxis verfügt,
  • über eine normale Gesundheit verfügt,
  • keine Angst hat, einen etwas größeren PKW zu fahren.

Welche Unterstützung bekommen die Fahrer durch den Verein?

  1. Der Verein trägt die Kosten, die mit der Berechtigung zur Fahrgastbeförderung entstehen.
  2. Unsere Fahrer werden umfassend geschult, bevor es in den Fahrdienst geht.
  3. Wir sorgen für den notwendigen Versicherungsschutz.
  4. Wir stehen unseren Fahrern während des Einsatzes jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, wenn mal etwas nicht funktioniert.
  5. Wir unterstützen sie gern bei den Formalitäten.
  6. Regelmäßige Treffen sorgen für ein reges Vereinsleben und eine gesellige Atmosphäre mit einem besonderen Gefühl der Zusammengehörigkeit.
  7. Bürger Busfahrerinnen und Fahrer können sich ihre Zeit einteilen. Sie fahren nach einem Einsatzplan, der untereinander abgesprochen wird und so auf die eigene verfügbare Zeit abgestimmt ist. Vormittags oder nachmittags sind sie einige Stunden mit dem Bürger Bus unterwegs und bestimmen dabei selbst, wann und wie oft sie fahren.

Unser Verein betreibt mit einem achtsitzigen Kleinbus nach festgelegtem Fahrplan einen Linienverkehr zwischen Meldorf und den Nachbarorten.

Interessiert? Haben Sie noch Fragen?

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder wenden sich an Ernst Sczesny unter der Telefonnummer 04832-9787204 oder schreiben eine Mail an den Fahrdienstleiter Frank Paetschke unter fahrdienst@buergerbus-meldorf.de. Wir freuen uns auf Sie !

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Spamschutz

Downlaod des Formulars für die Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung bei Dithmarschen.de.