Der Bürgerbusverein

Der Verein bürgerbus meldorf und Umgebung wurde am 19. Februar 2015 im Traumausstatter in Meldorf gegründet. Jede und jeder darf Mitglied werden: Mitmachen beim Bürgerbusverein.

Wilfried und Miachael vom Bürgerbusverein testen ein Bürgerbusmodell: Wie leicht ist der Einstieg für Rollis?
Wilfried und Miachael vom Bürgerbusverein testen ein Bürgerbusmodell: Wie leicht ist der Einstieg für Rollis?

Der Vorstand besteht aus zwölf Personen. Er hat seine Arbeit in Arbeitsgruppen aufgeteilt. Alle Mitglieder können sich aktiv an der Arbeit für den Bürgerbusverein und an der Vorstandsarbeit beteiligen.

Der Vorstand des Bürgerbusvereins

Vorstand bei Gründung
Vorstand bei Gründung des Bürgerbusvereins, Foto: Elko Laubeck

Der Vorstand bereitet den Betrieb des Bürgerbus für Meldorf und Umgebung vor. Dafür hat er mehrere Arbeitsgruppen gebildet. Mitglieder des Bürgerbusvereins sind eingeladen, sich aktiv die Arbeit dieser Gruppen einzubringen.
Die AG Finanzierung und Geschäftsführung besteht aus dem geschäftsführenden Vorstand mit der ersten Vorsitzenden Doris Zeißner und ihrer Stellvertreterin Angelika Mahnke und Kassierer Christian Sternberg . Sie bereitet die Gespräche mit den Vertragspartnern des Bürgerbusvereins vor. Sie erarbeitete den Finanzierungsplan für den Kauf des Busses und die Ertragsvorschau für den Busbetrieb.
Die Kasse führt der Kassierer im Vorstand Christian Sternberg, für Werbung und Sponsoring arbeitet nebem dem geschäftsführenden Vorstand Ernst Sczesny.

Die AG Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation bilden Claudia Talbi, Angelika Mahnke, Anette Zierke und Frank Paetschke. Sie organisiert die Information der Mitglieder sowie Öffentlichkeits- und Presse-Arbeit. Sie ist federführend für die Inhalte dieser Website.

Die AG Technik, Bus und Fahrdienst besteht aus Fahrdienstleiter Frank Paetschke, Ernst Sczesny, Fred Reinecke, Wilfried Wagner, David O’Neill und Michael Hegger. Ansprechpartner für den Fahrdienst ist Fahrdienstleister Frank Paetschke. Wer Interesse hat, den Bürgerbus zu fahren, meldet sich bitte in dieser Arbeitsgruppe unter der Mailadresse fahrdienst@buergerbus-meldorf.de.

Mitmachen beim Bürgerbusverein

An dieser Stelle wechseln wir zum „Du“, das wir im Verein pflegen wollen. Es gibt viele Aufgaben für Dich im Bürgerbusverein. Wer aktiv mitwirken möchte, beteiligt sich an unseren Versammlungen, die wir auf dieser Internetseite und in der Zeitung ankündigen. Dort erfährst Du dann mehr über unsere Arbeit. Wir brauchen viele Fahrerinnen und Fahrer, die bereit sind unentgeltlich einmal oder mehrmals im Monat den Bus zu fahren. Aber es gibt auch Aufgaben in der Verwaltung des Bürgerbusvereins. Überall müssen wir mit professioneller Sorgfalt zu Werke gehen.

Die Satzung des Verein kannst du hier downloaden: Satzung-Bürgerbus-Meldorf. Die Mitgliedschaft kostet im Normalfall 30 € pro Jahr, Mitglieder, die den Verein unterstützen möchten, können gerne mehr bezahlen. Auf Antrag kann der Vorstand den Beitrag auf 12 € ermäßigen. Aktive Mitglieder und Fahrerinnen und Fahrer zahlen generell nur 12 €.

Ein Beitritt zum Bürgerbusverein ist jederzeit möglich. Menschen, die einfach nur Mitglied sein wollen, können das Beitrittsformular laden, das PDF ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben. Auf dem Formular ist die Anschrift angegeben, wo das Formular abgegeben werden kann. Auch nimmt jedes Vorstandsmitglied die Beitrittsformulare gerne entgegen.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Folgendes Arbeitsfeld interessiert mich:

Weitere Nachricht

Kleine Aufgabe als Schutz von Spam-Mails

Downloads

Beitrittserklärung bürgerbus meldorf

Satzung-Bürgerbus-Meldorf